Kontakt

netlivery
Stella Klein Löw Weg 11
1020 Wien

Web www.netlivery.net/at

Das modernste Banking für Unternehmen

Das modernste Banking für Unternehmen

Das modernste Banking für Unternehmen

Mit Telebanking Pro starten Erste Bank und Sparkasse das Business-Banking der Zukunft. Inklusive „Dashboard“ als zentrale Info- und Service-Plattform speziell für KMUs.

 Die betrieblichen Geldgeschäfte wann und wo auch immer erledigen. Das am besten online, also per PC, Tablet oder Smartphone, und: egal mit welcher Bank. Das ist, was sich Unternehmerinnen und Unternehmer von einem modernen Business-Banking erwarten. Und das, was sie mit Telebanking Pro von Erste Bank und Sparkasse jetzt auch bekommen. Mit der Web und App-zentrierten Banking-Plattform wird das Bankgeschäft für Unternehmen vereinfacht, effizient gestaltet und auf den modernsten Stand der Technik gebracht.

Das sind die wichtigsten Features, die das neue Telebanking Pro bietet:

Ein Dashboard als Kommandozentrale

 Die vielleicht spannendste Neuerung von Telebanking Pro ist das Dashboard, das eine echte zentrale Kommandozentrale für GeschäftsführerInnen und Finanzchefs ist. Denn das Dashboard beinhaltet nicht nur eine praktische Banking Übersicht, sondern bietet darüber hinaus viele relevante Informationen, die für das tägliche Business gebraucht werden.

Im Zentrum stehen Finanzinfos, aktuelle News aus der österreichischen KMU-Landschaft, relevante Marktanalysen sowie diverse Online-Tools.

 Ansicht individuell gestaltbar

Das Dashboard kann ganz an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden: Darstellung und Inhalte können mit wenigen Klicks individuell zusammengestellt werden. Die Inhalte kommen dabei auch über eine Service-Partner-Plattform, in der Partner ihre Dienstleistungen direkt einbinden können. Zum Start von Telebanking Pro sind das Services von KSV 1870, kompany und netlivery (siehe Kasten auf der rechten Seite). Das Partnernetzwerk wird laufend ausgebaut.

Berechtigungen online managen

Bei Telebanking Pro können AdministratorInnen jederzeit selbst „Benutzer“ anlegen, sperren und auch deren Berechtigungen individuell festlegen. Damit bekommen MitarbeiterInnen nur die Informationen, die für ihre Arbeit wichtig sind. Telebanking Pro ist damit das ideale Finanzmanagement insbesondere für KMU. Aber auch Beteiligungen und Tochterfirmen können mit Telebanking Pro einfach und effizient gemanagt werden.

Eine Lösung für alle MBS-Banken

Ob Kontoauszüge, Überweisungen oder Lastschriften – dank MBS, dem Multi-Bank-Standard, können nicht nur Konten der Erste Bank und Sparkasse, sondern auch die aller anderen österreichischen MBS-Banken über Telebanking Pro verwaltet werden. Und auch das simple Geldüberweisen war noch nie so einfach: Mit Autocomplete, dem IBAN-Gedächtnis, und Kontakten, die sich selbstständig aktualisieren, muss man sich keine Konto nummern mehr merken, sondern sie einfach beim vergebenen Namen nennen.

Mit „Airbag“für die eigenen Finanzen

Sollte trotz höchster Sicherheitsstandards dennoch etwas passieren, schützt der Telebanking Pro Airbag vor finanziellen Schäden. Der Airbag deckt Schäden ab, die bei Aufträgen durch Unbefugte entstehen, wenn dabei Zugangsdaten eines

Verfügungsberechtigten verwendet wurden. Auch bei missbräuchlichen Aufträgen mit Schädigungsabsicht durch MitarbeiterInnen wird geschützt. Weitere Informationen und anschauliche Tutorials zur Nutzung von Telebanking Pro finden Interessierte unter: www.sparkasse.at/tbp

Infos, News und Tools im Dashboard

Das Dashboard von Telebanking Pro beinhaltet neben der Finanzübersicht wichtige Wirtschaftsinfos speziell für KMUs sowie diverse Online-Tools von Partnern. Zum Start kommen diese von KSV 1870, kompany und netlivery:

Bonitätsprüfungen mit KSV 1870

Der Kreditschutzverband von 1870 zählt zu den führenden Wirtschaftsplattformen Österreichs. Der KSV1870 bewahrt Wirtschaftstreibende vor finanziellem Schaden, stärkt die Liquidität und trägt wesentlich zum Geschäftserfolg bei. Manchmal ist es notwendig, wichtige GeschäftspartnerInnen oder wesentliche Umsatzträger –Innen im Auge zu behalten. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, zum Beispiel stehen große Expansionspläne an oder man hat in der Branche bereits schlechte Nachrichten gehört. Mit einem BonitätsMonitoring werden Veränderungen bei GeschäftspartnerInnen rasch angezeigt und geben rechtzeitig die Möglichkeit zu reagieren. In das Telebanking-Pro-Dashboard lassen sich die Bonitätsauskunft und ein Bonitäts-Monitor integrieren. Eine Bonitätsauskunft bewährt sich bei neuen KundInnen, die Telebanking-Pro-KundInnen noch unbekannt sind und auf Rechnung bezahlen wollen. Oder wenn eine bestehende KundIn ein ungewöhnliches Zahlungsziel anstrebt. In beiden Fällen gibt eine schnelle Auskunft beim KSV1870 Sicherheit.

Online-Business im Griff mit netlivery

netlivery, eine Tochter von DB Schenker, bietet einen Online-Shop mit integrierter Logistik. Telebanking-Pro-KundInnen bekommen eine Komplettlösung für ihr Online-Business geboten – von der Implementierung des Shops bis zur gesamten Logistikkette im Hintergrund. Das Konzept ist modular aufgebaut. Einzelne Module können jederzeit angebunden, der Online-Prozess der Kunden nach individuellen Bedürfnissen angepasst und nach dem Pay-as-youuse- Prinzip genutzt werden. Im Telebanking-Pro-Dashboard haben AnwenderInnen sämtliche E-Commerce-Vorgänge – von der Produktlagerung über die Bestellung bis zur Auslieferung im Überblick.

Weltweiter Handelsregister-Check mit kompany

Mit dem Handelsregister-Check können amtliche Dokumente aus weltweit über 150 Handels registern abgerufen werden. GeschäftspartnerInnen können so rasch und einfach identifiziert undüberprüft werden. Für Länder ohne lokalen Echtzeitzugang stellt der Business-Concierge-Service amtliche Dokumente zeitnah bereit. Zusätzlich können alle fremdsprachigen Dokumente übersetzt werden. Mit dem UID-Check können rasch europäische Umsatzsteuer-Identifikationsnummern anhand offizieller Quellen und Handelsregister daten, z. B. zur Rechnungslegung, geprüft werden. Dabei werden auch Unternehmensinformationen übermittelt, welche mit der UID-Nummer assoziiert sind. Beide Funktionen sind in das Telebanking-Pro-Dashboard integrierbar.

Fotocredit:@ErsteBank und Sparkassen

2019-05-15T13:00:05+00:00