Kontakt

Schenker Deutschland AG
Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt am Main
Deutschland

Web www.netlivery.net/de

eCommerce@DB Schenker

eCommerce@DB Schenker

eCommerce@DB Schenker

Die meisten von uns nutzen bereits seit Jahren den Onlinehandel mit all seinen Vor- und Nachteilen. Von A wie Automobilzubehör, über Elektronik, Gartenzubehör, Kleidung, Möbel, Verbrauchsartikel bis zu Z wie Zeitung ist in zahlreichen Onlineshops oder Marktplätzen inzwischen fast alles verfügbar – und immer mehr Hersteller und Lieferanten entdecken den zusätzlichen Vertriebskanal des Onlinemarktes für sich. Das Bestellverfahren – frei nach dem Motto, lieber ein Teil mehr bestellen, denn erstens gibt es oft keine Versandkosten und zweitens kann ich es auch wieder zurücksenden – feuert den Onlinehandel weiter an.

Um auch in diesem sich enorm im Aufschwung befindlichen Marktsegment mit seinen speziellen Anforderungen zu wachsen, erweitert und systematisiert die Schenker Deutschland AG ihre Dienstleistungen für den Onlinehandel. Das breit angelegte Leistungsportfolio hält bedarfsgerecht konfektionierte Lösungen für unterschiedliche Unternehmenstypen bereit: Von der smarten Standardlösung aus dem Baukastenprinzip für kleine bis mittelständische Unternehmen und Startups über integrierte Lösungen für Kunden mit Multichannel-Vertrieb bis zum reinen Fulfillment. Dazu wurde bereits im vergangenen Jahr eine enge Kooperation mit den Kollegen aus Österreich initiiert, um das eCommerce Produkt Netlivery auch Kunden in Deutschland anbieten zu können.

Netlivery bietet den Kunden auf Wunsch einen kompletten eCommerce-Service, von der Entwicklung eines Web Shops über Payment Lösungen, die Anbindung von Parcel oder Transporteuren, Tracking sowie ERP Anbindung. Warehousing Lösung für das Fullfillment setzt das eCommerce Team zukünftig mit dem neuen SAP-EWM um. Somit ist für die Kunden allerneueste Technologie im Einsatz.

Mit den Erfolgen um Casper Sleep und Fesco Fossil schenkt der Vorstand dem eCommerce Team sein Vertrauen, die Erfolgsgeschichte in einer neuen Abteilung weiterzuentwickeln. Das neu formierte Team arbeitet bereits mit Hochdruck an der Implementierung eines eCommerce Geschäfts einer namhaften US-Marke am Standort in Nürnberg. Der Kunde wagt Mitte dieses Jahres den Schritt in den bisher nicht genutzten Online-Handel und setzt dabei auf die Leistungsfähigkeit von Netlivery und DB Schenker (LOG.news berichtete in Ausgabe 02/2017).

Neben der Erschließung neuer Kunden leistet das Team insbesondere in der Transformation bestehender Kundenbeziehungen seinen Beitrag. Immer mehr klassische Industrie-, Automobil- oder Konsumgüterunternehmen fordern im Zuge ihrer Digitalisierungsmaßnahmen auch innovative und aus dem B2C-Onlinehandel adaptierbare Lösungen von ihren Dienstleistern. Gerne unterstützt und berät das Team bei Anfragen mit eCommerce-Bezug.

Besondere Potenziale des eCommerce-Business liegen in den globalen Transportketten. Um diese für das gesamte Unternehmen auszuschöpfen, freut sich das Team auf die enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen Landverkehre, Luft- und Seefracht. Ein Produktblatt eCommerce wird in Kürze bereitgestellt, welches eine Übersicht über die Leistungen und die häufigsten Fragen und Antworten gibt.

Das Team freut sich auf Anfragen, Unterstützung und insbesondere auf zahlreiche spannende gemeinsame eCommerce-Projekte.

2019-05-15T14:53:48+00:00